GELB

 
 

Gelb

 

15 min | Laura Mahlberg

Eine junge Frau macht sich auf den Weg hinaus in die Welt und findet sich, statt in einer facettenreichen Umgebung, in einer eintönigen Wüstenlandschaft wieder. Dort trifft sie auf immer seltsamere Charaktere, welche ihren Weg zeichnen und sie mehr und mehr verwirren. In abstrakten Bildern erzählt, ist Gelb eine satirische Betrachtung unserer heutigen Gesellschaft und deren speziellen Eigenschaften - Arbeit, Geld und das Verlangen einzelne Personen zu 'vergöttern' werden auf ironische Weise reflektiert.

 
 
 
 
Bildschirmfoto 2018-05-18 um 15.05.08.png

CREW

 

Buch und Regie: Laura Mahlberg

Kamera: Theophilos Regas

Schnitt: Anton Wenzel

Sound Design: Robert Kaier

Color Grading: Benjamin Nolde

Make-up: Erin Bailey

 

Produktion: Sarah Beekmann

Kamera-Assistenz: Patrick Kamal

Oberbeleuchter: Benjamin Nolde

Beleuchter: Florian Winter

On-Set-Ton: Tony Kranz

Key Grip: Björn Hahn